Tipps & Tricks

Sticken ist ein schönes Hobby, es beruhigt und ist zudem produktiv.

Noch angenehmer wird es wenn die Ordnung bei den Stickgarnen gewährleistet ist, und hier hab ich einen Tipp wie die losen Enden, oder Teil/Restfäden nach dem aufzwirbeln besser organisiert werden können.

Nehmen Sie ein Stück Karton A5, z.B. die Rückseite eines Abreissblockes und schneiden im Abstand von ca 2cm rund herum jeweils 4cm tief ein. Am Ende des Schnittes wird dann immer die Farbnummer notiert, die Fäden ganz einfach in den entstandenen Schlitz eingezogen - das sitzt fest, bietet aber gleichzeitig Ordnung und Zugriff auf alle Reste ;D



Viel Spaß beim Sticken!